Philippus: Hochfrequente Felder

Schutz vor hochfrequenten elektromagnetischen Feldern wie WLAN, Smartphones und Mobilfunk.

Anwendungsgebiet:

Schutz vor der Beeinträchtigung durch hochfrequente elektromagnetische Felder, indem es die Resonanzfähigkeit des körpereigenen Feldes anpasst. WLAN, Smartphones und Mobilfunk sind unsere ständigen "Begleiter", auch wenn wir kein Handy benutzen. Die hierfür verwendeten hochfrequenten Felder erzeugen Stress in unseren Gehirnzellen, der eindrucksvoll mittels EKG sichtbar gemacht werden kann. Daher ist es wichtig, unserem Nervensystem eine Pause oder zumindest Erleichterung vom Dauerbeschuss zu verschaffen.

Anwendungshinweis:

Sprühen Sie APOSTE(R)-Spray Philippus in die Ecken und die Mitte des Raumes, der mit einer derartigen Störung belastet ist, z.B. WLAN des Nachbarn.

Empfohlene Dosierung:

Bei Bedarf 3 Sprühstöße oder täglich bis 3 mal 3 Sprühstöße über den Kopf oder in die Mitte und die Ecken eines belasteten Raumes sprühen.

Ergiebigkeit:

Bei einer täglichen Anwendung von bis zu 3 mal 3 Sprühstößen reichen 50 ml Spray für mindestens 270 Tage.

Duftnote:

Aus einer mild-würzigen, leicht zitronigen Basisnote entwickelt sich die warm-krautige Herznote und darüber die kühle, würzig-herbe Kopfnote. 

Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite "Disclaimer".

Seite 1 von 1
3 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 3