Schutz vor Viren: Virall sine 50ml

35,00

ApoSte-Virall sine für Kleinkinder und Schwangere als Schutz gegen Corona-Viren.

Nicht vorrätig

Der Blaue Hüter "Schutz vor Viren – Virall sine"

"ApoSte Virall sine" macht uns für Viren unsichtbar.

Wie wirkt "ApoSte-Virall sine"?

Eine ausgeklügelte Mischung spagyrischer Pflanzenessenzen verändert unseren Energiekörper (die "Aura"), so dass Viren ihn ignorieren – einfach nicht wahrnehmen können: Wir existieren nicht für sie.
Die speziell gegen Viren komponierte Mischung macht den Energiekörper für Viren unsichtbar und sensibilisiert energetisch das Immunsystem  für Viren, damit es schneller reagieren kann.

"ApoSte-Virall sine" schützt dich daher auch gegen Herpes, Influenza-, Rhino- und andere Viren in unserer derzeitigen Grippe- und Erkältungswelle.

Anwendungshinweise:

ApoSte-Sprays sind für die Anwendung in Räumen oder im körpereigenen Energiefeld vorgesehen.
Sprühe daher mehrmals täglich am Arbeitsplatz, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder in Menschenansammlungen zwei bis drei Sprühstöße über den Kopf oder in den Raum.
Eine versehentliche Anwendung in der Mundhöhle oder auf dem Mundschutz kann jedoch die Wirkung des Blauen Hüters "Virall sine" verstärken.

Kann der Blaue Hüter "Schutz vor Viren – Virall sine" Nebenwirkungen haben?

Nein, der Blaue Hüter "Virall sine" besteht ausschließlich aus dynamisierten Pflanzenextrakten.

Wie lange reicht eine Flasche "Schutz vor Viren – Virall sine" mit 50 ml Inhalt?

Eine Flasche mit 50 ml reicht bei einer Anwendungshäufigkeit von 20 Sprühstößen pro Tag für ca. 90 Tage.

Wirksamkeitsnachweise:

Angelica archangelica: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28487231
Azadirachta indica: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/10810594
Thuja occidentalis: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1062158/

Zusammensetzung: Spagyrische Mischung aus Pflanzenextrakten nach Dr. Zimpel Ø nach HAB-Vorschrift 26: Angelica archangelica, Azadirachta indica, Iris vesicolor, Ruta graveolens, Sarsaparilla officinalis, Thuja occidentalis, Urtica urens, Viola tricolor. Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite "Disclaimer".