Roland Stenglin

Apotheker Roland Stenglin wurde bereits in den frühen 80er Jahren durch außergewöhnliche Heilerfolge von der Wirksamkeit der Homöopathie überzeugt. Seitdem öffnete er sich zunehmend für die Methoden der Komplementärmedizin, stellte Eigenblut-Nosoden und zuletzt spagyrische Essenzen her.

Von Engelbert Maugg als Reiki-Lehrer initiiert, schrieb er 1995 den Bestseller “Reiki-Energie und Weg”.

Martina Stenglin

Martina Stenglin (www.feng-shui-consult.de) ist ganzheitliche Architektin und arbeitet seit 1993 selbständig auch als Bau- und Geobiologin. Sie ist als Feng-Shui-Beraterin auf Imperial-Feng-Shui (www.chuefoundation.de) spezialisiert, welches nur in direkter Linie vom Linienhalter des Chue Style Feng-Shui, Grandmaster Chan Kun Wah, an ausgewählte Feng-Shui-Berater weiter gegeben wird. Dieses besonders kraftvolle Feng Shui wendet sie seit 2002 im privaten und beruflichen Bereich an und bildet sich darin auch ständig weiter. Sie arbeitet seit über 20 Jahren für Naturheilärzte und Heilpraktiker und führt für deren Patienten Haus- und Schlafplatzuntersuchungen durch.

Hier finden sich die Schnittmengen der Komplementärpharmazie mit Imperial Feng Shui, Bau- und Geobiologie.

In den letzten 20 Jahren haben sich die stAuraschutzörenden Einflüsse sowohl der hochfrequenten Strahlung als auch der energetischen Beeinflussung durch dunkle Energien exponentiell erweitert. Zu diesen Problemen bietet die Spagyrik nach Dr. Zimpel mit ihren Mischungen der PHYLAK Sachsen (www.phylak.de) vielfältige Lösungsansätze. Gemeinsam entwickelten Martina und Roland Stenglin nach den Erfordernissen der praktischen Anwendung im baubiologischen Alltag die spagyrischen Raumsprays der Serie ApoSte als Schutz und Hilfe für Jedermann und Jedefrau in vielen alltäglichen Lebenssituationen.